Bessere Meetings durch Feetings

Die neue App „Feeting“ bietet eine Alternative zu den ermüdenden Online-Meetings vor dem eigenen Bildschirm: und zwar mit “Walking Meetings” im Freien.

Feeting.app | The #1 walking meeting platform | Hands-free and Audio Only
Feeting is the #1 hands-free, audio-only walking meeting platform. Break free from your desktop and camera and enjoy some activity and fresh air while meeting with your colleagues. Bye bye meetings, hello feetings!

Die App stammt von dem schweizer Startup Talent Maps AG aus St. Gallen.

feeting.app Screenshot Homepage

Die Idee hinter der Feeting-App

Das Team und die Mitarbeiter bei Talent Maps wollten den ständigen Videokonferenzen und den einengenden Besprechungsräumen entkommen und stattdessen etwas Aktivität, Bewegung, frische Luft und Sonnenschein haben.

Alle waren sich einig, dass Online-Meetings öde und unproduktiv sind. Sie kosten den Teilnehmern Nerven, Zeit und letztendlich durch das viele Sitzen auch noch ihre Gesundheit.

Die Lösung erschien einfach:
wie cool wäre es, wenn man das Nützliche mit dem Bequemen kombinieren könnte? Die Frage stellen sich doch viele von uns.

Die Macher der App haben sich dieser Frage gestellt und eine eigene Lösung dafür kreiert.
Grundlage dafür waren die Meetings, die so oder so statt finden.
Also was wäre denn, wenn man die Meetings freihändig und ortsunabhängig abhalten könnte. Die Bewegung im Freien macht kreativ, stärkt das Immunsystem und regt den Stoffwechsel an. So entstand die Idee hinter der Feeting-App.

Ganz nach dem Motto “Use your feet while you meet” (heißt in etwa: benutze deine Füße während du dich triffst) haben die Macher all diese Vorteile in die Feeting-App gepackt.


Was heißt Feetings?

“Feetings” bedeutet also Meetings im Gehen.
Die App bewegt die Menschen und Teams wortwörtlich.
Feetings ist eine neue Art der Meetingkultur. Meetings finden über die App via Audio-Call statt. Das lenkt einen nicht beim Spazieren im Straßenverkehr ab und man fokussiert sich nur mit dem Gehör auf das Wesentliche: auf das Gesagte, die Stimme und die Stimmung.


Was macht die Feeting App?

Befreie dich von deinem Büro-PC und nimm deine Meetings mit, wohin auch immer. Gehe spazieren, atme frische Luft und genieße die Sonne.
Die Feeting Gems™-Technologie kümmert sich automatisch um die Notizen, so dass jeder seine Aktionen, Follow-ups und Themen direkt nach dem Feeting zur Verfügung hat.


Worin besteht der Unterschied zu einem Telefonat?

Der entscheidende Unterschied ist die Feeting Gems™-Technologie. Damit werden alle wesentlichen Themen (die „Hot Topics“) und Fragen des Meetings sowie vereinbarte Follow-ups in Text-Notizen innerhalb der App samt der Stimmungs-Smiley erkannt, zusammengefasst und für alle Teilnehmer gespeichert.

Die App sorgt dank Künstlicher Intelligenz dafür, dass keine wichtigen Informationen verlorengehen.
Für einen guten Klang, Verständlichkeit und störungsfreie Gespräche sorgen die integrierte Sprachisolierung und Geräuschunterdrückung.
Einladungen in ein Feeting können direkt aus Outlook oder dem Google Kalender erfolgen. Dafür gibt es bereits ein Add-in für Outlook und für den Google Kalendar ein Plugin.

Derzeitiges Manko: Die Feeting Gems™ sind aktuell (6-2022) nur für englischsprachige Meetings verfügbar. Sie sollen aber demnächst auch auf Deutsch erhältlich sein.
Für die Zukunft sind vordefinierte Vorlagen für Meetings, wie etwa wöchentliche Update-Meetings oder Brainstorming-Sitzungen, geplant.


Welche Funktionen bietet die Feeting App?

  • Lade deine Kollegen direkt aus Microsoft Outlook oder Google Kalender ein.
  • Feeting Gems™: KI-Assistent, der Ergebnisse wie wichtige Themen, Follow-ups, Aktionen, Stimmung und Sprechzeiten direkt nach deinem Feeting zusammenfasst.
  • eigener Audio-Meeting-Raum: deine Eingeladenen können leicht ein- und aussteigen. Jeder wird über ein Audiosignal benachrichtigt, wenn jemand geht oder beitritt.
feeting.app Screenshot Features

Feetings Tipps + Hilfe

8 Tipps für Walking Meetings: www.feeting.app/blog/8-tips-for-walking-meetings

Viele weitere Tipps und Anregung findest du
auf dem Feeting-BLOG: www.feeting.app/blog

Eine Online-Hilfe findest du unter: //feeting.tawk.help


Wo finde ich die App und was kostet das?

Die Feeting-App gibt es für Apple iOS und für Google Android.

Die App kann grundsätzlich kostenlos genutzt werden.
In der BASIS-Version enthalten sind:
+ unbegrenzte 1:1-Feetings mit Ihren Kollegen
+ Gruppenfeetings bis zu maximal 40 Minuten
+ 50 Free Feeting Gems™

Wem das nicht ausreicht,
der greift zur PRO-Version für gerade mal 9,99€ pro Jahr!
+ Max. Transkriptionsdauer pro Feeting: 60 Minuten (max. 1.200 Minuten pro Monat)
+ Spatial™ Audio für ein größeres Publikum

Die BUSINESS-Version für 28,99€ pro Jahr ist dann für kleine Teams und Organisationen, die die App gemeinsam nutzen und zusammenarbeiten müssen.
+ Max Transkriptionsdauer pro Feeting: 120 Minuten
+ User Management
+ Usage Analytics Report


FAZIT

Die Feeting App bietet dir ein völlig befreites Meeting-Erlebnis. Die sogenannten “Walking Meetings” sind nicht nur gut für deine Gesundheit, sondern auch großartig für die Produktivität.
Setze deine Bluetooth-Ohrhörer oder Kopfhörer auf und nimm deine Meetings mit, wohin du willst.
Mein Tipp: einfach mal ausprobieren.


Diesen Beitrag teilen